Kulturelles

http://www.carinthischersommer.at/

 



Carinthischer Sommer Drucken E-Mail

Genießen Sie das hochwertige Musikangebot des Carinthischen Sommers

Das im 11. Jahrhundert gegründete, in der Barockzeit prächtig ausgestaltete Stift Ossiach liegt am Ufer des Ossiacher Sees inmitten der romantischen Bergwelt von Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs. Hier wurde 1969 der Carinthische Sommer gegründet, der mittlerweile zu den bedeutendsten österreichischen Musikfestivals zählt. Seit 1972 ist Villach, die Stadt Kärntens mit dem größten mediterranen Charakter, die "zweite Heimat" des Festivals.

Die besondere Atmosphäre des Carinthischen Sommers mit seinen vielfältigen Spielstätten (Stiftskirche, Barock- und Rittersaal im Stift Ossiach, Congress Center Villach, die Bergkirche in Tiffen bei Feldkirchen, das avantgardistische Steinhaus von Günther Domenig sowie 2007 erstmals das gotische Kirchlein in St. Martin/Feldkirchen, die Burgruine Glanegg) zieht jedes Jahr im Juli und August Künstler und Publikum aus aller Welt in den Bann.

 

 

weiter …